Ausstellung "Erich Kästner"


Direkt zum Seiteninhalt

Bildergalerie

Die alte Ausstellung

Die Voraussetzungen für eine Erich Kästner-Ausstellung waren denkbar einfach:

1. Es musste ein leerstehender Raum in der Größe eines Klassenzimmers zur Verfügung stehen.
2. Die Finanzierung (ein Anerkennungshonorar und Fahrkosten) musste gesichert sein.
3. Die Schule musste die Nutzung der Ausstellung eigenverantwortlich übernehmen.


Eine kleine Auswahl zeigt die Vielfalt der Möglichkeiten,
Erich Kästners Werk zu präsentieren.



Erich Kästner-Ausstellung im März 1995
in Döbeln in Sachsen, dem Ort,
in dem Kästners Eltern bis zu ihrem Umzug
nach Dresden gelebt haben.




Ausstellung in der Erich Kästner-Grundschule Böblingen.
In der 10-klassigen Grundschule gab es zu Feier des
100. Geburtstages von Erich Kästner ein großes
Schulfest mit sehr vielen Besuchern.



Im Jubiläumsjahr 1999 war der Andrang groß.
Hier die Ausstellung in der 12-klassigen Grundschule
in Hückelwagen in der Nähe von Remscheid.
Anläßlich eines Schuljubiläums gab es eine
Projektwoche mit abschließendem Schulfest.



In Hoyerswerda in Sachsen bekam die Grundschule
nach einer Projektwochein einem feierlichen Akt
den Namen
Erich Kästner-Schule verliehen.
Für die Ausstellung stellte die Stadtverwaltung zahlreiche
Stand- und Tischvitrinen zur Verfügung.



Das Erich Kästner-Kinderdorf in Oberschwarzach
im unterfränkischen Bayern ist etwas Besonderes.
Auch im Jahr 2001 waren zum Kinderdorf-Fest viele
Freunde und Gönner (bis zum Minister) eingeladen.
Da war die Erich Kästner-Ausstellung zum 2. Mal zu Besuch
natürlich bei "Groß und Klein" ein vielbeachteter Renner.



Alles hat einmal ein Ende!

Die finanziellen Mittel der Schulen nahmen ebenso ab,
wie die Belastbarkeit des Ausstellers mit zunehmendem Alter
und abnehmender allgemeiner Gesundheit.
.
So gab es im Februar 2004 zu Kästners 105. Geburtstag
eine letze Ausstellung in der mit 16 Klassen recht großen
Erich Kästner-Grundschule in Lepizig.


Erich Kästner-Ausstellung | Über Erich Kästner | Die alte Ausstellung | Die neue Ausstellung | Erich Kästner-Schulen | Links | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü